Plexiglas Makrolon Axpet Vivak

News - Aktuelles aus unserem Unternehmen - Hans Fischer

MAGENTA EINS ALS 3D-PYLON

Eyecatcher aus beleuchtetem Acrylglas mit drehbaren Elementen.

Das Ziel lautete, für die Kundenberatung die variablen Kombinationsmöglichkeiten der Paketprodukte in den Bereichen Festnetz, TV und Mobilfunk, optisch, übersichtlich und gut verständlich zu präsentieren.

Realisiert wurde dies über bedruckte, beleuchtete und drehbare Quader im Pylon. Damit können je nach Kundenbedarf die unterschiedlichsten Kombinationsmöglichkeiten der Paketprodukte optisch auf einen Blick schnell und verständlich dargestellt werden.

Auch bei diesem Objekt konnten wir wieder auf unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Acrylglas- und Kunststoffverarbeitung, der Kreativität, der individuellen Konstruktionsfähigkeit und das Zusammenspiel von CNC Maschinen gepaart mit handwerklicher Erfahrung zurückgreifen.
Dies heißt kurz und knapp, alles aus einer Hand, Konstruktion und Produktion, inklusive Siebdruck und Montage.

Produktaufbau im Detail:

Der Pylon wurde als geklebter Hohlkörper aus weißem, durchscheinenden Acrylglas gefertigt.
Die Ca.-Abmessungen betragen: B = 960 mm, Tiefe = 600 mm und Höhe = 1.800 mm.
Die konstruktiven Herausforderungen ergaben sich aus der Statik, der Arretierung von Sockel und Kopfteil, der leichten Drehbarkeit der 3 Infokuben und der gleichmäßigen Ausleuchtung mit partiell gedimmtem Blinklicht.
Durch eine spezielle Innenkonstruktion wurde die Statik sichergestellt und über eine individuelle Drehkonstruktion die leichte Drehbarkeit der Kuben erreicht.
Die Ausleuchtung erfolgte mit handelsüblichen LED`s und für das gedimmte Blinklicht kam ein Spezialteil zum Einsatz.
Die Beschriftung erfolgte im Siebdruck, teils mit Trennschichten, um eine optimale Durchleuchtung der lichtdurchlässigen Bereiche zu gewährleisten.

Der Pylon wurde als aufstell- und  transportfähige Stecklösung, ohne Montage vor Ort, in einem Fligthcase für den sicheren Transport zur Auslieferung gebracht.